Intel hat Fährte zu Qualcomm aufgenommen

Smartphone-Chips

Donnerstag, 7. März 2013 12:29
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Intel kann den ersten Erfolg in Bezug auf die Erschließung des Smartphone-Marktes vorweisen. Der chinesische Hersteller ZTE plant den Einsatz von Intel-Chips.

Der US-Chiphersteller Intel hat derzeit Probleme auf dem Smartphone-Markt, von Wettbewerbern wie Qualcomm abgehängt zu werden. Nun erhielt der weltweit führende Prozessorhersteller einen Auftrag vom chinesischen Telekommunikationsausrüster und Mobiltelefonhersteller ZTE. Die Vereinbarung, die von beiden Unternehmen unterzeichnet wurde, sieht vor, dass ZTE Intels Atom Z2580 Chip in der nächsten Generation Smartphones verbaut. Zunächst wird das erste und einzige Intel-betriebene Smartphone der ZTE, das Grand X IN, Mitte 2012 vorgestellt. Intel hatte den neuen Atom-Prozessor und seine Cousinen vergangene Woche auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Der Z2580 ist ein Dual-Core Prozessor, der Hyper Threading sowie Full HD unterstützt.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...