Intel gewinnt Marktanteile zurück

Montag, 18. Juni 2007 18:04
Intel

SANTA CLARA - Nach einem jüngsten Bericht des Hauses Jon Peddie Research (JPR) konnte der weltweit führende Halbleiterkonzern Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) zuletzt wieder Marktanteile von seinem Wettbewerber AMD zurückgewinnen.

Demnach konnte Intel insbesondere im Bereich der high-end Workstation-Chips den Vorsprung von AMD innerhalb eines Jahres nahezu komplett aufholen. Dieser Markt ist vergleichsweise klein, wurden im ersten Quartal lediglich 670.000 Systeme ausgeliefert, ein Plus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Workstation-Markt gilt allerdings als äußerst sensitiv und eine Art Frühindikator für das übrige Halbleitergeschäft.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...