Intel erwägt weitere Fertigungsfabrik in Indien

Mittwoch, 15. Juni 2005 15:26
Intel

SANTA CLARA - Der weltweit führende Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) wird offenbar eine weitere Chip-Fertigungsanlage in Indien errichten, wie der indische Mediendienst Press Trust of India berichtet. Der Nachrichtendienst beruft sich dabei auf Indiens IT-Minister Dayanidhi Maran, der sich gegenüber indischen Journalisten entsprechend geäußert haben soll.

Demnach plane Intel-Chairman Craig Barrett eine weitere Fertigungsanlage im Südosten des Landes, wobei im Zusammenhang mit der neuen Fertigungsfabrik Investitionen im Volumen von 400 Mio. Dollar fließen sollen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...