Intel entwickelt neue Sensor-Chips für Wearables und Roboter

Chips für Wearables und Roboter

Mittwoch, 10. September 2014 15:36
Intel

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel entwickelt eine neue Produktfamilie an Sensor-Chips, die sowohl bei Wearables, als auch bei Rotobern, Drohnen und anderen Elektronikgeräten zum Einsatz kommen soll.

Die neuen Sensor-Chips sollen in der Lage sein, Daten in der unmittelbaren Umgebung zu sammeln. Dazu gehören Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, sowie Audio- und visuelle Informationen, so Intel-Manager Mike Bell, der als General-Manager für Intels New Devices Group verantwortlich zeichnet. Intel stellte das Projekt im Rahmen des Intel Developer Forums in San Francisco am Vortag vor. Nähere Details zu den neuen Sensor-Chips wollte Intel zwar nicht nennen, jedoch habe das Entwicklungsprojekt das Ziel, das Wearables und andere mobile Elektronikgeräte künftig mehr Daten über ihre unmittelbare Umgebung sammeln können, so der Branchendienst TechWorld.

Meldung gespeichert unter: Wearables

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...