Intel: Dataquest sieht 2003 positiv

Montag, 24. Februar 2003 16:36
Intel

Intel Corp. (NASDAQ: INTC, WKN: 855681), der weltweite führende Anbieter von Prozessoren und Chips, tendiert in Frankfurt am Montag positiv. Das Unternehmen profitiert dabei von einer positiven Nachricht aus den USA. Die weltweiten Halbleiterumsätze werden in dem Jahr 2003 gegenüber dem Vorjahr um 8,9 Prozent steigen. Dieser Ansicht ist das Marktforschungsinstitut Dataquest von Gartner Inc. Vor allem die steigenden Investitionen im zweiten Halbjahr sollen die Umsätze nach oben treiben.

Die Umsätze sollen dem Researchbericht zu Folge bei 167 Mrd. US-Dollar liegen. Im Vorjahr lagen die weltweiten Umsätze im Bereich der Halbleiterprodukte bei 153,4 Mrd. US-Dollar. Im Dezember hat Dataquest für das Jahr 2003 lediglich ein Wachstum von 1,4 Prozent prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...