Intel: CTO muss gehen

Chipherstellung

Freitag, 28. Juni 2013 12:25
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Intel muss sich von seinem Chief Technical Officer Justin Rattner trennen. Interne Bestimmungen zwingen Rattner dazu, seinen Posten zu verlassen.

Gemäß der Geschäftsordnung bei Intel dürfen führende Angestellte des Unternehmens nicht älter als 65 Jahre sein. Diese Einschränkung führt nun dazu, dass Justin Rattner seinen Posten als CTO räumen muss. Rattner war neben seiner Position als CTO auch für die Intel Labs verantwortlich. Über eine Nachfolge wurde noch nicht entschieden. Die Intel Labs sind auf unbestimmte Zeit President Renée James unterstellt, bis ein neuer CTO gefunden wurde. Rattner will nach einer kurzen Pause, in der er dringende familiäre Angelegenheiten klären möchte, wieder bei Intel arbeiten. Über die Position sei man sich jedoch noch nicht einig.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...