Intel & Co. können im Markt für Multi-Prozessoren wachsen

Mittwoch, 13. Juli 2011 12:10
Intel

EL SEGUNDO (IT-Times) - Quad-Core Mikroprozessoren sind laut der Marktforscher von IHS iSuppli in Notebooks auf dem Vormarsch. Die neuen Technologien sollen zunehmend in die Geräte eingesetzt werden.

Bis zum Jahr 2015 sollen in der Hälfte aller neu zu produzierenden Notebooks die Quad-Core Mikroprozessoren eingesetzt sein, so die Marktforscher. Im Desktop Markt haben die neuen Prozessoren schon nachhaltig Einzug gehalten, nun sollen sie auch im Notebook-Segment zunehmend zum Einsatz kommen. IHS iSuppli rechnet daher mit insgesamt rund 160 Millionen Notebooks, die mit den neuen Prozessoren 2015 über den Ladentisch gehen. In 2011 sind dies noch rund elf Prozent der Notebooks.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...