Intel bringt neuen Prozessor auf den Markt

Mittwoch, 21. Mai 2003 15:27
Intel

Der weltweit führende Prozessorhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) bringt einen neuen schnellen Prozessor und die zugehörigen Chipsätze auf den Markt, welche speziell für das niedrig-preisige Produktsegment und den Massenmarkt zugeschnitten sind. Die neuen Intel-Chips sollen vor allem in Verbraucher-PCs zum Einsatz kommen, heißt es aus San Francisco. Einer der ersten PC-Hersteller, welche den neuen Intel-Chip verbauen werden, ist der US-Hersteller Gateway. Gateway wird demnach Computer ausgestattet mit dem schnellen Intel-Chip für unter 1.000 US-Dollar anbieten. Die drei neuartigen Pentium-4-Prozessoren verfügen über die sogenannte Hyper-Threading-Technologie, welche es erlaubt verschiedene Arbeitsprozesse bzw. Tasks simultan durchzuführen, ohne dass der Rechner an Arbeitsgeschwindigkeit einbüßt.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...