Intel bringt neue SSD-Modelle

Freitag, 23. März 2012 17:22
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Nachdem Intel bereits im Februar seine 520er Serie von Solid-State-Drives (SSDs) auf den Markt gebracht hat, wird das Unternehmen im Mai die Serien 300 und 720 starten.

Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Intel Corporation (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) arbeitet unter dem Codenamen Maple Crest an der 300er Serie sowie an der 720er Serie mit dem Codenamen Ramsdale. Beide Serien basieren auf der 25NM MLC Technologie. Mit einem Speichervolumen von 400GB oder 800 GB und integriertem PCI Interface zielt Ramsdale vor allem auf den Business-Bereich ab. Im dritten Quartal dieses Jahres soll die 500er Serie SSD, basierend auf der 20 NM Technologie veröffentlicht werden. Im vierten Quartal kommen dann die Modelle 700 (100GB, 200GB, 400GB, 800GB) der 700er und 300er Serie.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...