Intel bringt Flashspeicher-Laufwerke für PCs und Notebooks

Dienstag, 9. September 2008 10:05
Intel

SANTA CLARA - Der US-Halbleiterkonzern Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) liefert seine ersten Intel X18-M und X25-M Mainstream SATA SSD-Laufwerke aus. Die neuen Flashspeicher-Laufwerke seien speziell für Laptop- und Desktop-Computer konzipiert, heißt es bei Intel.

Bei dem Intel X18-M handelt es sich um 1,8-Zoll großes Flashspeicher-Laufwerk, während das Intel X25-M mit 2,5-Zoll etwas größer ist. Da bewegliche Teile fehlen, sollen die vorgestellten SSD-Laufwerke deutlich leiser und verlässlicher sein, als vergleichbare Festplatten. Die beiden Laufwerke sind zunächst in Kapazitäten von 80GB verfügbar, wobei eine 160GB-Version im vierten Quartal 2008 auf den Markt kommen soll. Intel gibt die Lesegeschwindigkeit mit 250MB pro Sekunde und die Schreibgeschwindigkeit mit 70MB pro Sekunde an. Die 80GB-Version kostet bei der Übernahme von 1.000 Einheiten 595 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...