Intel bereitet weiteren Doppelkern-Celeron vor

Montag, 21. Januar 2008 09:49
Intel

TAIPEI - Der US-Chiphersteller Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will offenbar seine Doppelkern Celeron-Familie durch einen weiteren Dual-Core Celeron-Prozessor im zweiten Quartal 2008 ergänzen. Nachdem Intel jüngst seine ersten Dual-Core Celeron Prozessoren (E1000, E1200) vorgestellt hat, soll es im zweiten Quartal einen weiteren Dual-Core Celeron-Chip mit einer höheren Taktfrequenz geben, heißt es aus Unternehmenskreise in Taiwan.

Demnach plant Intel mit dem E1400 einen weiteren Dual-Core Celeron, der mit 2GHz (800MHz FSB, L2) getaktet ist. Der Chip basiert auf einem 65nm Conroe-Kern und unterstützt die Intel 64 XD Bit (Execute Disable Bit) Architektur sowie die Speed Step Technologie. Bei der Abnahme von 1.000 Einheiten sollen sich die Preise des neuen Prozessors um die 53 US-Dollar pro Stück bewegen, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...