Intel begeistert mit Sandy Bridge Hollywood

Montag, 3. Januar 2011 08:55
Intel_logo_neu.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Intels neuer Sandy Bridge Prozessor, der jüngst an erste Hersteller ausgeliefert wurde, soll in bis zu 500 PC-Modellen zum Einsatz kommen, wie Reuters berichtet.

Der neue Intel-Chip (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) sorgt insbesondere bei Hollywood-Studios für Begeisterung, kommt der neue Prozessor mit einem integriertem Content-Sicherheitssystem daher, der für den Schutz von Premium-Inhalten, wie Filme auf den Computer sorgen soll.

Das Time Warner Studio Warner Bros Digital Distribution und andere Hollywood-Studios wollen HD-Filme für Konsumenten anbieten, die Geräte mit Intels neuem Sandy Bridge Chipsatz nutzen, so Intel-Vizepräsident und General-Manager der PC Client Group.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...