Intel arbeitet an 48-Kern-Prozessoren für Smartphones und Tablets

Multi-Core-Prozessoren

Dienstag, 30. Oktober 2012 15:01
Intel Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel Corp und seine Forscher arbeiten bereits an Prozessoren mit 48 Rechnerkernen, die in ferner Zukunft in Smartphones und Tablet PCs zum Einsatz kommen sollen. Allerdings könnte es noch fünf bis zehn Jahre dauern, bis diese 48-Kern-Chips marktreif und in Smartphones und Tablets zu finden sind, so der Branchendienst Computerworld.

Intel-Forscher in Barcelona haben bereits einen Prototyp eines 48-Kern-Chips für Smartphones und Tablets entwickelt, wie Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) Labs Forscher Enric Herrero bestätigt. Ziel sei es, erste Testläufe mit verschiedenen Apps auf verschiedenen Kernen durchzuführen. Einige Smartphones und Tablets nutzen bereits Multi-Kern-Chips, allerdings handelt es sich dabei meist um Dual-Core-Prozessoren.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...