init: Gewinnschwelle in Sichtweite

Montag, 4. August 2003 11:03
init innovation in traffic systems

init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980): Die init innovation in traffic systems AG, als Systemhaus auf dem Gebiet der Verkehrstelematik im öffentlichen Personennahverkehr tätig, hat im ersten Halbjahr 2003 mit im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegenen Umsätzen ein nahezu ausgeglichenes Nettoergebnis erzielt.

So hat das Unternehmen den Umsatz im ersten Halbjahr 2003 von 8,7 Millionen Euro auf 12,3 Millionen Euro gesteigert. Dies ist laut init zum einen auf Umsatzverschiebungen aus dem Vorjahr, zum anderen auf die erfolgreiche Internationalisierung des Geschäfts zurückzuführen. In Nordamerika konnte der Umsatz im ersten Halbjahr 2003 um194 Prozent von 1,2 auf 3,5 Millionen Euro gesteigert werden, in Europa (außer Deutschland) waren es plus 43 Prozent von 1,7 auf 2,5 Millionen Euro. In Deutschland legte der Umsatz hingegen nur unterproportional um rund zehn Prozent von 5,7 auf 6,3 Millionen Euro zu.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...