Infineon: Wandelanleihe soll für neues Kapital sorgen

Montag, 18. Mai 2009 12:32
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Der Vorstand der Infineon Technologies AG (WKN: 623100) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe von garantierten, nachrangigen Wandelschuldverschreibungen beschlossen. Die Wandelanleihe wird von der Infineon Technologies Holding B.V., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Infineon AG, ausgegeben und durch Infineon garantiert. 

Infineon teilte weiterhin mit, die Anleihe institutionellen Investoren im Rahmen eines beschleunigten Bookbuildingverfahrens zum Kauf anbieten zu wollen. Ein Bezugsrecht für Aktionäre gebe es nicht. Man wolle durch diesen Schritt die weitere Refinanzierung von Infineon sichern. Die Ausgabe der Wandelanleihe stärke die Liquidität und verlängere die Fälligkeitsstruktur des Fremdkapitals des Unternehmens. 

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...