Infineon verschwindet von New Yorker Börse

Montag, 6. April 2009 10:19
Infineon Technologies Unternehmenslogo

MÜNCHEN / New York - Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) hat bei der New York Stock Exchange (NYSE) den Antrag gestellt, die Börsennotierung seiner American Depositary Shares (ADS) einzustellen. Infineon erwartet das sogenannte Delisting zum 24. April 2009. Nachdem Delisting werden die ADS-Papiere nicht mehr an der NYSE gehandelt werden.

Infineon beabsichtigt, den Antrag auf Aufhebung der Registrierung bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) so schnell wie moeglich zu stellen. Dies wird dann frühestens ein Jahr nach dem Delisting geschehen können. Mit der Deregistrierung enden auch die Berichtspflichten nach dem Exchange Act.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...