Infineon und Fraunhofer präsentieren neue Industrie 4.0 Sicherheitslösung

IT-Sicherheit

Dienstag, 14. April 2015 11:46
Infineon Technologies

MÜNCHEN (IT-Times) - Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC will Infineon die Sicherheitsstandards erhöhen. Dazu haben die Unternehmen eine Sicherheitslösung entwickelt.

Die Lösung soll SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) - basierte Industriesteuerungssysteme vor unerlaubtem Zugriff und Manipulation schützen. Dies sichere Fertigungsanlagen, geistiges Eigentum und Prozess-Know-how ab und stütze das Vertrauen in Industrie 4.0-Anwendungen.

Meldung gespeichert unter: Industrie 4.0

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...