Infineon: Nun doch Wachstum in Q1 - Prognose gesteigert

Dienstag, 22. Dezember 2009 13:23
Infineon Technologies Unternehmenszentrale

NEUBIBERG (IT-Times) - Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) hob heute die Prognose für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 an. Grund sei die positive Entwicklung auf dem Chipmarkt.

Für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010, das bereits begonnen hat, prognostiziert Infineon nun eine Umsatzsteigerung im hohen einstelligen Prozentbereich gegenüber dem Vorquartal. Daraus ergebe sich eine hohe einstellige Segmentergebnis-Marge für Infineon im laufenden Quartal. Diese Entwicklung führt das Unternehmen in erster Linie auf die positive Entwicklung der Bereiche Automotive (ATV) und Industrial & Multimarket (IMM) zurück.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...