Infineon: Neues Satelliten-Navigations-Modul für Smartphones vorgestellt

Donnerstag, 29. März 2012 16:08
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon Technologies hat den Start neuer Empfangs-Frontend-Module angekündigt, die globale Satelliten-Navigations-Systeme (GNSS) in Smartphones und anderen mobilen Geräten unterstützen.

Die neuen Module von Infineon (WKN: 623100) mit der Bezeichnung BGM104xN7 sollen sich laut Aussage des Unternehmens vor allem dadurch auszeichnen, dass sie rauscharm sind. Dadurch kann ein besserer Satellitenempfang erreicht werden, was dazu führe, dass die Position des Nutzers schneller und präziser erfasst werden kann. Die jetzt vorgestellten Module sind eine Pin-zu-Pin-kompatible Weiterentwicklung der vorherigen Produktgeneration BGM103xN7. Die Module unterstützen den Empfang von GPS- (Global Positioning System) und GLONASS- (Globalnaya Navigatsionnaya Sputnikovaya Sistema) Signalen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...