Infineon kooperiert mit UMC für Automobilanwendungen

Chip-Auftragsproduktion

Montag, 15. Dezember 2014 15:55
Infineon Technologies

MÜNCHEN/HSINCHU (IT-Times) - Infineon hat eine Kooperation mit der United Microelectronics Corporation (UMC) bekannt gegeben. In der Zusammenarbeit geht es um die Herstellung von Leistungshableitern für Automobilanwendungen.

Der deutsche Chiphersteller Infineon wird gemeinsam mit UMC Leistungshalbleiter für Automobilanwendungen entwickeln. Im Rahmen der Kooperation wird Infineon die eigene Smart Power-Technologie zu UMC transferieren, mit der integrierte Systemlösungen für die Automobilelektronik ermöglicht werden sollen. Laut einer heutigen Pressemitteilung soll die Produktion in Taiwan ab 2018 starten. Der Partner UMC ist ein weltweit tätiges Halbleiter-Fertigungsunternehmen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...