Infineon kommt der Übernahme von International Rectifier näher

Power Management Chips

Montag, 13. Oktober 2014 11:37
Infineon Technologies

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Halbleiterhersteller Infineon hat die Syndizierung für eine Akquise von International Rectifier erfolgreich beendet. Die Kredite wurden mit 13 inländischen und internationalen Banken syndiziert.

Das deutsche Unternehmen Infineon will mit der Syndizierung von Kreditfazilitäten in Hohe von 1,55 Mrd. Euro sowie vorhandenen Barmitteln das Unternehmen International Rectifier Corporation erwerben. Laut einer heutigen Pressemitteilung wurden die Darlehen in Höhe von 800 Mio. Euro und 934 Mio. US-Dollar mit Laufzeiten von bis zu zwei bzw. drei Jahren gewährleistet. Die Übernahme von International Rectifier soll gegen Ende 2014 oder zu Beginn des Jahres 2015 abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...