Infineon könnte vom Aufwind bei Power Management Chips profitieren

Power-Management

Donnerstag, 24. Mai 2012 12:00
Infineon Technologies Unternehmenslogo

EL SEGUNDO (IT-Times) - Es heißt Aufatmen in der Power Management Semiconductor Branche. Nach einem deutlichen Einbruch Ende 2011 weisen die Chiphersteller nun wieder steigende Umsätze aus.

Ende des letzten Jahres musste der Power Management Chip Markt einen Umsatzeinbruch von 10,7 Prozent hinnehmen. Grund dafür waren nicht zuletzt das Erdbeben in Japan mit anschließendem Tsunami und die Flutkatastrophe in Thailand. Im neuen Jahr soll es für die Hersteller besser laufen, so berichtet das Marktforschungsinstitut IHS. Für das zweite Quartal 2012 wird für den Markt ein Umsatz von rund acht Mrd. US-Dollar prognostiziert. Auf Ganzjahressicht soll der Umsatz im Vergleich zu 2011 um 2,8 Prozent auf insgesamt 32,8 Mrd. Dollar steigen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...