Infineon in Kauflaune - Übernahmen geplant

Halbleiter

Montag, 17. Dezember 2012 09:39
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Infineon plant für die Zukunft eine Reihe von Übernahmen. Auch eine Fortführung des auslaufenden Aktienrückkaufprogramms wird von dem deutschen Halbleiterhersteller erwogen.

„Ich peile mehrere kleine oder auch mal eine mittelgroße Übernahme an“, zitiert das Handelsblatt heute Infineon-Chef Reinhard Ploss unter Berufung auf die Süddeutsche Zeitung. Der Zukauf könne entweder im Geschäftsbereich mit Halbleitern für die Stromversorgung oder im Industrie-Bereich von Infineon erfolgen. Auch über eine Verlängerung des auslaufenden Aktienrückkaufprogramms wird bei dem deutschen Chiphersteller nachgedacht. Infineon verfügt aktuell über eine Kriegskasse von 1,9 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...