Infineon hebt Ausblick für viertes Quartal dank Wireless-Sparte

Dienstag, 21. September 2010 17:47
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Das deutsche Halbleiterunternehmen Infineon Technologies AG (WKN: 623100) gab heute erste Einblicke in die Ergebnisse des vierten Quartals 2010.

Wie Infineon heute meldete, sollen Ergebnis und Umsatz für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2010 besser ausfallen als erwartet. Man gehe derzeit von einer Umsatzsteigerung um 15 Prozent gegenüber dem Vorquartal aus. Zudem erwartet Infineon eine Segmentergebnis-Marge in Summe von 18 bis 20 Prozent. Der angehobene Ausblick sei auf die Sparte Wireless Solutions (WLS) zurückzuführen. Es seien mehr Smartphones abgesetzt worden als erwartet.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...