Infineon gründet Joint Venture in Südkorea

Dienstag, 9. Juni 2009 15:46
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Der angeschlagene deutsche Chiphersteller Infineon Technologies AG (WKN: 623100) hat heute die Gründung eines Joint Ventures verkündet.

Als Partner hat Infineon dabei die koreanische LS Industrial Systems gefunden. Infineon will durch die Zusammenarbeit das Geschäft mit Leistungsmodulen für so genannten „weißen Waren“ in Korea und Asien ausbauen. Unter dem Begriff werden Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke zusammengefasst. Das Joint Venture mit dem Namen LS Power Semitech Co. Ltd. soll seinen Schwerpunkt in der Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von Leistungsmodulen haben, welche Haushaltsgeräte energieeffizienter machen sollen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...