Infineon fordert Schadensersatz von Volterra Semiconductor

Freitag, 22. Januar 2010 19:32
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) hat Klage gegen Volterra Semiconductor eingereicht. Das Unternehmen fordert Schadensersatz, weil Volterra Patente verletzt haben soll.

Infineon hat eine Patentverletzungsklage gegen Volterra Semiconductor eingereicht. Die Deutschen fordern die Unterlassung der Patentverletzung sowie Schadenersatz und erweiterten Schadenersatz wegen vorsätzlicher Patentverletzung. Insgesamt soll sich die Verletzung der Rechte auf vier Fälle belaufen. Dabei geht es hauptsächlich um Volterras Spannungsregler und Pulsweitenmodulations-Controller, die die Stromversorgung des Prozessors bei PCs, Notebooks und Servern sicherstellen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...