Infineon federführend bei Forschungsprojekt e-Brains

Donnerstag, 16. Juni 2011 12:47
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Seit September 2010 hat Infineon zusammen mit dem Fraunhofer-Institut die Federführung beim europäischen Forschungsprojekt e-Brains (Best-Reliable Ambient Intelligent Nano Sensor Systems). Forschungsgegenstand ist die Integration heterogener IT-Systeme.

Nach Informationen der Infineon Technologies AG (WKN: 623100) beteiligen sich insgesamt 19 Partner an dem umfangreichen Projekt. Dazu zählen Unternehmen mit europäischen Fertigungsstandorten, Universitäten und Forschungsinstitute aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Großbritannien und Irland, Norwegen sowie Polen. Ziel des e-Brains-Projektes ist die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen. Einen erfolgreichen Abschluss von e-Brains vorausgesetzt könnten zwei Jahre nach Projektende erste e-Brains-Produkte auf den Markt kommen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...