Infineon fasst weiter Fuß in Asien

Donnerstag, 31. März 2011 18:22
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Infineon plant eine große Investition in Malaysia. Insgesamt sollen 160 Mio. US-Dollar genutzt werden, um die Kapazitäten der Produktionsstätten auszubauen.

Auch den Arbeitsfeldern Forschung und Entwicklung kommt die Finanzspritze entgegen. Folglich werden 350 neue Jobs in Malacca, Malaysia neu besetzt, wobei schon 7.000 Arbeiter in Malacca tätig sind. Die Investition ist ein weiterer Schritt in Richtung asiatischer Expansion. Bereits 2010 erwirtschaftete das Unternehmen 42 Prozent seiner Umsätze im asiatischen Raum, eingeschlossen Japan.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...