Infineon & Co.: keine Besserung in Sicht

Chiphersteller

Donnerstag, 4. Oktober 2012 16:19
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Ein wahres Hoch durchliefen Halbleiterhersteller im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres vor allem auf Grund der starken Nachfrage nach mobilen Endgeräten. Doch soll mit dem dritten Quartal auch das Geschäft abflauen.

Die Pure-play Foundry Halbleiterhersteller konnten ihren Umsatz im zweiten Quartal mit 7,8 Mrd. US-Dollar gegenüber den ersten drei Monaten bereits um 16 Prozent steigern. Doch damit soll das zweite Viertel des laufenden Fiskaljahres auch das wachstumsstärkste bleiben. Im dritten Quartal soll der Umsatz mit 8,3 Mrd. Dollar nur noch rund acht Prozent über dem Vorquartalswert liegen, so das Marktforschungsinstitut IHS.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...