Infineon-Chef Bauer bestätigt: Umsatz 2012 sinkt nur leicht

Montag, 4. Juni 2012 10:56
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Infineon-CEO Peter Bauer rechnet für das Geschäftsjahr 2012 mit nur leicht sinkenden Umsatzerlösen. Der scheidende Vorstandsvorsitzende schätzt die Entwicklung des Halbleiter-Herstellers im dritten Quartal als „ganz gut“ ein.

Peter Bauer bestätigte in einem Interview mit der Welt am Sonntag die Nachfrage, ob der Umsatz der Infineon Technologies AG (WKN: 623100) im laufenden Geschäftsjahr nur leicht sinke. Die Geschäfte im dritten Quartal liefen bisher ganz gut und der Auftragsbestand wachse kontinuierlich. Vor allen in den Bereichen der Stromversorgung für Unterhaltungselektronik sowie Computer und Server sei die Nachfrage gut, während Produkte für die Industrie-Elektronik wegen der momentanen Zurückhaltung bei infrastrukturellen Investitionen nur verhalten gefragt seien. Zudem hat nach Einschätzung von Peter Bauer die Abkehr vom Massengeschäft und die Spezialisierung auf Systemlösungen den Halbleiter-Hersteller unabhängiger von den üblichen Branchenzyklen gemacht.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...