Industrie-Chips könnten in 2014 für Aufwind bei Infineon sorgen

Industrie-Chips

Freitag, 11. April 2014 17:32
Infineon Technologies Unternehmenslogo

EL SEGUNDO/NEUBIBERG (IT-Times) - Die Wiederbelebung der Wirtschaft nach der Finanzkrise ist weiterhin spürbar- auch auf dem Markt für Industrie-Chips. Die neuen Prognose sind äußerst gute Nachrichten für Halbleiterhersteller wie Infineon.

Nach einem schwachen Jahr 2012 konnte sich der Markt für Chips, die bei industriellen Elektronikprodukten verarbeitet werden, weitestgehend in 2013 erholen. So stieg der weltweite Umsatz in diesem Bereich um neun Prozent auf 32,8 Mrd. US-Dollar an. Die Prognose für 2014 sieht sogar besser aus, wie das Marktforschungsinstitut IHS berichtet: Die Umsätze für industrielle Chips sollen in diesem Jahr um elf Prozent auf 36,4 Mrd. US-Dollar steigen. Mit Blick auf die nächsten vier Jahre können Chiphersteller Berechnungen der Analysten zufolge bis zu 49 Mrd. US-Dollar im Bereich industrielle Chips bis 2018 einnehmen.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...