IDC Prognose: Transformation der IT-Branche erwartet

Freitag, 4. Dezember 2009 13:06
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Die IT- und Telekommunikationsbranche wird im kommenden Geschäftsjahr voraussichtlich wieder moderates Wachstum verzeichnen können. In diesem Zusammenhang  prognostizieren die Marktforscher bei  IDC aber eine fundamentale Umgestaltung der ITK-Branche.

Laut Marktforschungsinstitut IDC hat sich die IT- und Telekommunikationsbranche für 2010 ehrgeizige Ziele gesetzt. In den letzten Jahren waren für die Entwicklung sowie den Einsatz neuer Technologien und Geschäftsmodelle hohe Ausgaben getätigt worden. Durch den wirtschaftlichen Aufschwung lasse der Druck, diese tätigen zu müssen,0 etwas nach, so dass „wenn es 2010 wieder aufwärts geht, einige Wendepunkte erreicht werden können, die die Umgestaltung der Branche vorantreiben“, erklärt Frank Gens, Senior Vice President und Chief Analyst bei IDC.

Für das Jahr 2010 prognostiziert IDC eine Wachstumsrate von 3,2 Prozent für weltweite IT-Ausgaben, wodurch sich die Branche wieder auf dem gleichen Stand befände wie in 2008, mit einem Marktvolumen von rund 1,5 Billionen US-Dollar. Die Segmente Hardware, Software und Services werden jeweils um zwei bis vier Prozent wachsen, wobei das Hardwaregeschäft nach dem eher schwierigen Jahr 2009 die höchsten Zuwächse verzeichnen soll.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...