IBM vor den Zahlen -erneut mehr als 100 Mrd. Dollar Jahresumsatz erwartet

Dienstag, 18. Januar 2011 15:16
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene vierte Quartal 2010 präsentieren. Marktbeobachter rechnen dabei trotz des zunehmenden Wettbewerbs im Outsourcing-Bereich mit einem soliden Umsatz- und Gewinnzuwachs.

Im Einzelnen kalkulieren die Analysten mit einem Quartalsumsatz von 28,26 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 4,08 Dollar je Aktie. Zudem dürfte IBM (NYSE: IBM, WKN: 851399) erneut auf Jahressicht die Umsatzmarke von 100 Mrd. Dollar überschreiten. Dies hatte es bereits 2008 einmal gegeben. Analysten rechnen für 2010 mit Jahreserlösen von 103,1 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 12,58 Dollar je Aktie.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...