IBM und Barmer GEK verlängern Zusammenarbeit

IT-Dienstleistungen

Montag, 9. Dezember 2013 16:53
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - IBM bleibt der Barmer GEK auch im nächsten Jahr als Partner erhalten. Für 2014 haben sich die Unternehmen unter anderem die Vereinheitlichung der Bestandsführung vorgenommen.

Seit Ende Oktober dieses Jahres verantwortet IBM, unter anderem Hersteller von Central Processing Units Prozessoren, das Projekt der Umstellung auf das Leistungsmanagement-Modul von oscare. Hierbei handelt es sich um eine SAP-basierte Lösung von AOK Systems. IBM koordinierte die Datenmigration aus den Altsystemen sowie den Altdatenbeständen der mittlerweile fusionierten Kassen Barmer und GEK. Das neue Modul umfasst sämtliche Prozesse zur Beantragung und Genehmigung von Sachleistungen, stationären Leistungen sowie Entgeltersatzleistungen der Kasse gegenüber ihren Vertragspartnern.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...