IBM übernimmt israelischen Sicherheitsspezialisten

Sicherheitssoftware

Donnerstag, 15. August 2013 17:52
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern IBM hat am heutigen Donnerstag den Hersteller von Sicherheitssoftware Trusteer übernommen. Neben der Übernahme sollen in Israel weitere Entwicklerzentren für Cyber-Security geschaffen werden.

Die International Business Machines Corp. hat die israelische Trusteer übernommen. Trusteer ist auf die Abwehr von Datendiebstahl spezialisiert und soll IBM zwischen 800 Mio. und eine Mrd. US-Dollar gekostet haben. IBM übernimmt mit der Akquisition 300 Mitarbeiter und plant in Israel ein Labor zur Entwicklung von Sicherheitssoftware zu errichten, dass mit insgesamt 200 Forschern aus beiden Häusern besetzt sein soll. Kunden von Trusteer kommen vorwiegend aus dem Finanzsektor. Sieben der zehn größten US-Banken sind Kunden des israelischen Unternehmens, so der Nachrichtendienst Reuters.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...