IBM stellt neues Watson-Produkt für Wissenschaftler vor

Watson Discovery Advisor vorgestellt

Donnerstag, 28. August 2014 11:11
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat ein neues Computersystem vorgestellt, mit dem Forscher und Wissenschaftler massive Datenmengen schnell identifizieren und analysieren können.

Mit dem Watson Discovery Advisor will IBM vor allem Wissenschaftler und Forscher in der Medizintechnik ansprechen. Das neue Computersystem versteht chemische Komponenten und Zusammenhänge sowie die menschliche Sprache und kann so Verbindungen innerhalb von Daten darstellen, so IBM. Big Blue will den Service über die Cloud zur Verfügung stellen. Einige Forscher, Wissenschaftler und Unternehmen nutzen Watson Discovery Advisor bereits, um eine Vielzahl von wissenschaftlichen Arbeiten abzuarbeiten, die täglich veröffentlicht werden.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...