IBM sichert sich Großauftrag

Donnerstag, 6. Oktober 2011 17:27
IBM Unternehmenslogo

WASHINGTON (IT-Times) - Der IT-Servicedienstleister IBM hat von der National Archives and Records Administration (NARA) einen großen Auftrag für die kommenden zehn Jahre erhalten. Dabei geht es um 240 Millionen Dollar.

Die Aufgabe der International Business Machines Corp. (NYSE: IBM, WKN: 851399) ist es, das Electronic Records Archive (ERA) dauerhaft in Stand zu halten und weiter zu entwickeln. Ziel des ERA-Projekts ist es, eine höhere Transparenz im Umgang mit staatlichen Dokumenten zu schaffen, indem es Bürgern zum Beispiel einen Zugang zu wichtigen öffentlichen Aufnahmen schafft.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...