IBM schließt Milliardenvertrag mit BNP Baribas

Montag, 19. Dezember 2011 11:24
International Business Machines (IBM)

PARIS (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat sich nach einem Bericht der französischen Zeitung Les Echos auf eine Verlängerung des Outsourcing- und IT-Kontrakts mit der französischen Bank BNP Paribas geeinigt.

Der 6-Jahreskontrakt hat demnach einen Wert von drei Mrd. Euro bzw. 3,9 Mrd. US-Dollar. Die Zeitung verweist dabei auf Aussagen von IBM Fance Chef Alain Benichou, der die Vertragsverlängerung bis 2017 bereits bestätigt hat.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...