IBM: Neues Markenbewusstsein schaffen

Donnerstag, 23. August 2001 09:29

IBM Corp. (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>): Blau, weiß, schwarz. Drei Farben, mit denen sich der Computerriese IBM im Zuge einer heute neu anlaufenden Marketing-Kampagne auf sich aufmerksam machen will. Ähnlich dem seit Jahren bekannten "Intel Inside" Logo des führenden Chipherstellers möchte IBM auf diese Weise darauf hinweisen, in welchen Geräte IBM-Produkte eingesetzt werden, um so bei den Käufern ein erhöhtes Markenbewusstsein zu schaffen.

Ein blau-weißes Logo mit der schwarzen Aufschrift: "IBM Technology" soll diesen Zweck erfüllen. Langfristig sollen alle IBM-Produkte wie Spielekonsolen, TV-Set-Top-Boxen, Mobiltelefone und Digital-Kameras mit dem IBM-Logo versehen werden. Den Anfang macht die am heutigen Donnerstag in Japan auf den Markt kommende GameCube aus dem Hause Nintendo: die Spielekonsole wird de IBM-Aufdruck zieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...