IBM erweitert Softwareangebot für Mittelständler

Freitag, 5. Oktober 2007 15:03
International Business Machines (IBM)

ARMONK - Der US-Computerkonzern IBM (NYSE: IBM, WKN: 851399) stellte am heutigen Freitag zwei neue Softwarelösungen vor, die insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten ist.

Mit IBM Rational Build Forge Express Edition sollen Mittelständler ihre Software- und Netzwerkinfrastrukturen noch effektiver verwalten können, verspricht Big Blue. Gleichzeitig soll die neue Lösung IBM`s Fokussierung auf den Mittelstand unterstreichen. Die neue Lösung ist die nach IBM-Angaben erste Software-Delivery-Technologie, welche die IBM Express-Kriterien erfüllt. Dadurch ließen sichProzess-Management-Aufgaben automatisieren und Gesetzesregelungen leichter implementieren, heißt es bei IBM.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...