IBM erhöht Prognosen

Mittwoch, 30. Mai 2007 18:37
International Business Machines (IBM)

ARMONK - Der US-Computerhersteller International Business Machines Corp. (NYSE: IBM<ibm.nys>, WKN: 851399<ibm.fse>) hob die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007 an.

Das Unternehmen geht nunmehr davon aus, dass das Gewinnwachstum je Aktie bei 13 bis 14 Prozent liegen wird. Zuvor hatte IBM einen Zuwachs von elf Prozent erwartet. Für 2006 wies der Konzern einen Gewinn je Aktie von 6,06 US-Dollar aus, nach den neuerlichen Erwartungen soll nun der Gewinn je Anteil zwischen 6,85 und 6,91 Dollar liegen.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...