IBM beruft erstmals eine Frau an die Firmenspitze

Mittwoch, 26. Oktober 2011 09:27
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM schreibt Geschichte. Mit Virginia Rometty beruft das Unternehmen erstmals in seiner 100jährigen Firmengeschichte eine Frau als Chief Executive Officer (CEO) an die Firmenspitze.

Die 54-jährige Rometty wird damit den bisherigen CEO Sam Palmisano ablösen, der in diesem Jahr 60 Jahre alt und auf den Chairman-Posten wechseln wird. Rometty fungierte vor ihrer Berufung zum CEO als Sales und Marketing-Chefin des IT-Giganten.

Neben Meg Whiteman, die inzwischen den Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) als CEO leitet, steht damit eine weitere Frau an der Spitze eines einflussreichen Technologieunternehmens.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...