Hynix will Technik an ProMOS übertragen

Dienstag, 30. Dezember 2008 10:33
Hynix

SEOUL - Der südkoreanische DRAM-Hersteller Hynix Semiconductor (WKN: A0HGYA) will Medienberichten zufolge seine NAND Flashspeichertechnik an den taiwanschen Speicherspezialisten ProMOS Technologies übertragen und damit die Zusammenarbeit mit ProMOS weiter ausbauen.

Gleichzeitig will Hynix damit verhindern, dass ProMOS weitere Partnerschaften mit anderen DRAM-Herstellern eingeht und somit zu einem möglichen Übernahmekandidaten für einen anderen Hersteller wird. Die DRAM-Industrie steht nach Marktbeobachtern vor einer Konsolidierungsewelle, nachdem nahezu alle Hersteller mit Ausnahme von Samsung Verluste schreiben.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...