Hynix Semiconductor will die Kosten senken

Montag, 25. Juni 2007 11:29
Hynix

SEOUL - Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA) plant weitere Schritte zur Kostensenkung. Davon soll auch die Produktion verschiedener Flash-Produkte betroffen sein.

Der südkoreanische Chip-Hersteller will in Zukunft Chips der 57nm-Linie in bereits vorhandenen Produktionsanlangen für 8-inch-Wafer fertigen lassen. Ziel sei es, weiter Kosten zu senken, um mit Branchengrößen wie Samsung oder Toshiba mithalten zu können. Beide Unternehmen fertigen sowohl 50nm wie auch 56nm-Produkte.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...