Hynix Semiconductor auf Sparkurs

Montag, 21. April 2008 12:13
Hynix

ICHEON - Der südkoreanische Halbleiterhersteller Hynix Semiconductor (WKN: A0HGYA) hat angekündigt, dass in der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres Einsparungen in Höhe von 1,0 Mrd. US-Dollar realisiert werden sollen. Der endgültige Einsparbetrag soll jedoch erst in der zweiten Jahreshälfte definiert werden.

Hynix entscheidet sich für diesen Schritt, da die niedrigen Chippreise kompensiert werden müssen. Auch kleinere Wettbewerber wie Qimonda und Nanya hatten in der Vergangenheit bereits angekündigt, Einsparmaßnahmen zu treffen. Insgesamt kann davon ausgegangen werden, dass Chiphersteller in diesem Jahr rund ein Drittel weniger investieren werden als noch im Vorjahr. Aufgrund stark aufgebauter Kapazitäten sanken die Preise für Speicherchips im vergangenen Jahr um bis zu 85 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...