Hynix investiert in Phison

Mittwoch, 23. April 2008 08:26
Hynix

Der südkoreanische DRAM-Spezialist Hynix Semiconductor hat sich über ein Private Placement an dem taiwanschen Flash Controller-Hersteller Phison Electronics beteiligt. Laut Mitteilung an die Taiwan Stock Exchange (TSE) hat Hynix 2,1 Mio. Phison-Aktien zum Stückpreis von 165 Neuen Taiwan Dollar erworben.

Hynix gilt neben Toshiba und Micron Technology als NAND Flashspeicher-Zulieferer für Phison. Die in Hsinchu/Taiwan ansässige Phison Electronics wurde im Jahr 2000 gegründet und gilt als Spezialist für USB-Flashspeicher und Controller.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...