Huawei will Milliardenbetrag in Breitbandtechnologie investieren

Breitband

Montag, 6. Oktober 2014 15:58
Huawei_Logo.gif

DÜSSELDORF/LONDON (IT-Times) - Das chinesische Telekommunikationsunternehmen Huawei will in den nächsten Jahren einen Milliardenbetrag investieren. Das Geld soll in die Entwicklung von festnetzbasierter Breitbandtechnologie (FBB) fließen.

Huawei hat im Rahmen der Veranstaltung „Huawei Ultra-Broadband Forums“ in London die geplante Investition von mehr als vier Mrd. US-Dollar in festnetzbasierte Breitbandtechnologie bekannt gegeben. Der Schwerpunkt der Entwicklungs- und Forschungsinvestitionen soll bei Lösungen liegen, mit der Kunden ihren Endnutzern einen besseren Service bieten können. Durch die Investitionen hofft Huawei auf den Aufbau einer Ultra-Breitband-Infrastruktur und will damit das Wachstum ankurbeln.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...