Huawei: Gewinnsprung beim Nokia Siemens Networks-Rivalen erwartet

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 7. Januar 2013 12:29
Huawei_Logo.gif

SHENZHEN (IT-Times) - Huawei stellt für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012 einen deutlichen Anstieg beim Nettogewinn in Aussicht. Auch die Umsatzerlöse zeigten im vergangenen Jahr Aufwärtstendenz.

Um etwa 30 Prozent werde das Nettoergebnis 2012 des chinesischen Netzwerkausrüsters gegenüber dem Vorjahr zulegen, war in Medienberichten unter Berufung auf eine Neujahrsbotschaft des Huawei-Chefs Guo Ping zu lesen. Damit dürfte sich der Gewinn des Wettbewerbers von Nokia Siemens Networks, dem Gemeinschaftsunternehmen für Mobilfunkausrüstung von Siemens und Nokia (WKN: 870737), auf etwa 2,4 Mrd. US-Dollar belaufen. Die Umsatzerlöse von Huawei werden in 2012 nach aktueller Einschätzung um rund zehn Prozent auf etwa 35 Mrd. Dollar steigen.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...