HTC: Windows-Smartphones sollen den Absatz pushen

Montag, 17. August 2009 18:09
HTC

TAIPEH - Die taiwanesische HighTech Computer Corp. (WKN: A0RGRD) profitiert derzeit von einem vielfältigen Sortiment. Neben Android-Lösungen hat das Unternehmen, das auch unter dem Kürzel HTC bekannt ist, Smartphones mit Windows-Betriebssystem im Programm.

HTC fertigt sowohl Smartphones mit dem Android-Betriebssystem von Google als auch mit der Windows Mobile-Lösung von Microsoft. Hinsichtlich der Android-Variante, die HTC unter anderem unter der Marke „Magic“ vertreibt, konnte das Unternehmen zuletzt mit Absatzzahlen von mehr als einer Million Geräten glänzen. HTC hatte das Magic im Frühjahr in Europa und im August dieses Jahres in den USA auf den Markt gebracht.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...