HTC will Kapazitäten weiter ausbauen

Freitag, 4. Juni 2010 16:06
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC Corp. (WKN: A0RGRD) will weiter expandieren. Nachdem das Unternehmen die Verkaufszahlen steigern konnte, soll nun in den Ausbau von Kapazitäten investiert werden.

Asiatische Medien berichten, dass der Hersteller von Smartphones HTC eine Ausweitung des Geschäftsbereiches Electronics plane. Das Unternehmen wolle dazu rund 45 Mio. US-Dollar in den Standort in Shanghai investieren, um die Kapazitäten zu erweitern. Der Bereich Electronics von HTC ist zuständig für Entwicklung, Design und Herstellung von PDAs und Mobiltelefonen.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...